ArtExchanger

Facts & Figures

Name des Unternehmens: ArtExchanger GmbH

Gründungsjahr: 2015

Gründer: Roger H. Bachmann, Fabian Friedli

Bezug zur HSG: Roger Bachmann E.M.B.L. HSG '11, Dozent E.M.B.L. HSG und Vorstand E.M.B.L. HSG Alumni

Branche: Kunst

Anzahl Mitarbeiter: n/a

Website: www.artexchanger.com

1. Die Geschäftsidee:
ArtExchanger ist eine Online-Kunstplattform, die für Künstler und Galerien einen Marktplatz bietet und diese mit Kunstinteressierten zusammenführt. ArtExchanger richtet sich dabei an Künstler und Galerien, welche sich und ihre Kunst über das Internet zeitgemäss vermarkten und damit am gegenwärtigen Strukturwandel hin zu neuen Verkaufsformen (eBusiness) aktiv teilhaben wollen. Auf Seiten der Kunstinteressierten verfolgen wir das Ziel, bestehende Bedenken hinsichtlich dem virtuellen Kunsterwerb im Internet abzubauen, indem wir uns die heutigen Technologien – vor allen Dingen unsere «Augmented Reality App», mit welcher sich Kunstwerke kinderleicht zuhause 1 zu 1 an eine beliebige Wand visualisieren lassen – zu Nutzen machen.

2. Das Beste an der Selbständigkeit:
Etwas Eigenständiges aus eigener Kraft aus dem Nichts zu schaffen und jeden relevanten Schritt – sei dieser nun von Erfolg oder Misserfolg geprägt – massgebend zu beeinflussen. Der Umgang mit Erfolgen und auch Misserfolgen bedarf einer geerdeten Haltung sowie der Mentalität eines Marathonläufers, der die Energie zielgerecht einsetzt und einen sehr langen Atem als Erfolgsfaktor hat.

3. Die wertvollste Erfahrung:
Den Mut haben, mit einem Produkt live zu gehen, auch wenn es noch nicht perfekt ist – das Feedback des Marktes hilft rasch, zielgerichtete Verfeinerungen und Weiterungen vorzunehmen, ohne sich unnötig in Nichtigkeiten zu verlieren und so insbesondere für ein Startup knappe Ressourcen (Zeit, Geld, Nerven) überzustrapazieren.

4. Die grösste Herausforderung:

  • Eine Business-Idee am Markt zu platzieren, ohne dafür auf ein grosses Marketing-Budget zurückgreifen zu können
  • Die neue Technologie «Augmented Reality» und der damit verbunden Vorteile, nämlich das Kunstwerk massstabgetreu an eine beliebige Wand zu «beamen», im Kunstmarkt und den Usern von ArtExchanger schmackhaft zu machen
  • Netzwerke auf der Käuferseite aufzubauen
  • Mit der knappen Ressource Zeit umzugehen

5. Ein Tipp für künftige Gründer:
Die Leidenschaft für das Produkt resp. die Dienstleistung mit ungebrochener Ausdauer und Hartnäckigkeit verfolgen, auch wenn man bisweilen den Glauben an sich und seine Idee zu verlieren glaubt.

6. Dafür bin ich der HSG dankbar:

Der HSG sind wir für das erworbene Rüstwerkzeug sowie das Netzwerk dankbar. Merci!

7. Ziele für das aktuelle Jahr (2017):

In nächster Zeit wird die Website in englischer Sprache erscheinen und der Traffic soll mit gezielten Marketingmassnahmen weiter gesteigert werden.