Bitte gebe HSG Alumni / Alumni-Jobs beim Bewerben an.

Stelleninserat

Berner Fachhochschule

Leiter/in Institut für Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik

Bern, per 01.04.2019

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 22 Masterstudiengänge, fundierte Forschung, Dienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot prägen ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.

Das Departement Gesundheit der BFH bildet in den Gesundheitsberufen Ernährung und Diätetik, Hebamme, Pflege sowie Physiotherapie qualifizierte Fachpersonen aus, betreibt angewandte Forschung und Entwicklung und bietet Weiterbildungen und Dienstleistungen für die Gesundheitsbranche an.

Per Frühjahr 2019 wird das Institut für Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik neu gegründet. Das Institut soll zu einem bedeutenden Akteur im Schweizer Gesundheitswesen mit grosser Ausstrahlungskraft werden. Forschung, Lehre und Weiterbildung zu Themen aus Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik bilden die Schwerpunkte des neuen Instituts.

Wir suchen per 1. April 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Leiter/in Institut für Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und strategische Entwicklung des Instituts
  • Organisationsentwicklung und Personalführung
  • Akquisition von Projekten und Aufträgen
  • Ergebnisverantwortung für das Institut
  • Eigene Forschungs- und/oder Lehrtätigkeit
  • Repräsentation des Instituts in der Öffentlichkeit
  • Koordination der Aktivitäten innerhalb des Departements Gesundheit und der BFH
  • Mitarbeit in der Departementsleitung

Ihr Profil

  • Ambitionierte, unternehmerisch denkende Persönlichkeit
  • Hochschulabschluss mit Promotion in Gesundheitsökonomie/-management oder einem Gesundheitsberuf mit relevanten Zusatzqualifikationen
  • Hervorragende Kenntnisse des Schweizer Gesundheitswesens und seiner Akteure
  • Gute Vernetzung national und international
  • Mehrjährige Führungserfahrung mit Erfolgsausweis
  • Hohe Selbst- und Sozialkompetenz
  • Verhandlungs- und durchsetzungsstark

Wir bieten

  • Sinnstiftende Aufgabe mit viel Eigenverantwortung
  • Vielfältiges Aufgabengebiet in einem dynamischen Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und einem aufstrebenden Departement
  • Attraktiver Arbeitsplatz in der Bundeshauptstadt

Ihr nächster Schritt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis 28. Februar 2019 unter dem Link "Online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

Fragen beantwortet gerne Prof. Dr. Urs Brügger, Direktor Departement Gesundheit Tel. +41 (0)31 848 45 20.

Weitere Stellen unter: www.bfh.ch/jobs

Zur Online Bewerbung