Club-Gründung

Gründen Sie einen HSG Alumni Club!

Ehemalige der Universität St.Gallen leben und arbeiten auf der ganzen Welt – und ebenso global ist auch unser HSG Alumni Club-Netzwerk: Ob Sie in Hong Kong, New York, Boston, London, Paris, Frankfurt oder St. Moritz leben, unsere Clubs ermöglichen Ihnen, mit Ihren ehemaligen KommilitonInnen und der Universität St.Gallen, in Kontakt zu bleiben.

Sie sind im Ausland und es gibt in Ihrer Nähe noch keinen HSG Alumni Club? Sie interessiert ein spezielles Thema und Sie sind auf der Suche nach gleichgesinnten HSGlern? Die Geschäftsstelle von HSG Alumni in St.Gallen kann Ihnen weiter helfen: Gründen Sie mit uns zusammen einen neuen Club!

In 10 Schritten zu einem erfolgreichen Club

1. Was wollen Sie mit Ihrem Club erreichen? Definieren Sie Ihre Ziele.

2. Gibt es bereits einen ähnlichen Club? Schauen Sie auf unserer Club-Übersicht nach, Kooperationen sind erwünscht.

3. Wen wollen Sie damit ansprechen? Definieren Sie Ihre Zielgruppe.

4. Gibt es genügend Interessenten? Fragen Sie die Geschäftsstelle wegen einer Liste von potenziell interessierten Alumni an.

5. Wer hilft Ihnen dabei? Bilden Sie einen Vorstand, zu zweit oder dritt geht es einfacher und macht mehr Freude.

6. Was meinen Ihre zukünftigen Mitglieder dazu? Geben Sie Ihren potenziellen Mitgliedern die Möglichkeit, bei einem ersten Anlass Ziel und Zweck des Clubs mitzudiskutieren.

7. Kommunizieren Sie richtig? Halten Sie Ihre Club-Mitglieder auf dem Laufenden, schalten Sie Ihre nächsten Anlässe und Club-News auf der HSG Alumni Website auf.

8. Kümmern Sie sich um Ihre Mitglieder? Lassen Sie den Kontakt nicht abbrechen und pflegen Sie ihr Netzwerk, Sie werden es für zukünftige Anlässe brauchen

9. Ist für qualitativ gute Anlässe gesorgt? Qualität geht über Quantität, schon ab 3-4 Anlässen pro Jahr sind Sie gut dabei.

10. Ist Kontinuität gewährleistet? Sorgen Sie für regelmässige Club-Aktivitäten, sonst verlieren Ihre Mitglieder das Interesse.

Sie benötigen Hilfe? Arbeiten Sie mit der HSG Alumni Geschäftsstelle zusammen! Wir helfen Ihnen gerne weiter und  unterstützen Sie, wenn Fragen auftauchen!