Dr. oec. HSG Peter Wuffli

Sein Studium der Wirtschaftswissenschaften schloss Peter Wuffli an der Hochschule St. Gallen (HSG) mit dem Doktorat ab. Seit der Studienzeit interessiert er sich für Fragen im Spannungsfeld zwischen Globalisierung, Ethik und Unternehmensführung und hat dazu auch immer wieder publiziert.

Dr. Peter Wuffli war von 1984 bis 1993 bei McKinsey & Company in der Unternehmensberatung aktiv, ab 1990 als Partner und Mitglied der Geschäftsleitung des Schweizer Büros. 1994 trat er als Konzernfinanzchef in den Schweizerischen Bankverein (heute UBS) ein. Für die Bank war er bis 2007 in verschiedenen Funktionen auf Konzernleitungsstufe tätig, ab 2001 als deren Präsident.

Heute ist Peter Wuffli Präsident der Stiftung elea Foundation for Ethics in Globalization. Zudem ist er Präsident des Verwaltungsrates der Partners Group in Zug (Schweiz), einer global führenden institutionellen Vermögensverwaltungsfirma im Bereich "Private Markets". Des Weiteren präsidiert er den Stiftungsrat der Lausanner Managementschule IMD und wirkt als Vizepräsident im Verwaltungsrat der Opernhaus Zürich AG mit.