Universitätsförderung

Ihr Partner in Sachen Förderung

Die Stelle für Universitätsförderung ist Ihr direkter Ansprechpartner bezüglich Hochschulförderung. Als kompetenter Partner ist es ihr Auftrag, Ihre Förderinteressen bestmöglich in die Tat umzusetzen.

Ihr Einstieg an der HSG
Als institutsunabhängiger Kontaktpunkt ist die Stelle für Universitätsförderung direkt dem Rektorat angegliedert und nimmt von dieser Position aus die Aufgabe als Katalysator wahr. Die Universitätsförderungs-Stelle bringt Sie mit dem richtigen Ansprechpartner innerhalb der Universität zusammen.

Der Förderprozess
Damit Förderung seine Wirkung auf optimale Weise entfalten kann, wird ein effizienter Förderprozess gewährleistet. Ziel des ersten Gespräches ist die Erfassung Ihrer Vorstellungen als Basis für die Auswahl von Projekten.

Im zweiten Schritt wird Ihnen auf Grundlage des Erstgespräches eine selektive Auswahl an Projekten zusammen gestellt, die Ihre Prioritäten und Wünsche berücksichtigt. Die Projekte stammen aus einem laufend aktualisierten Portfolio, in dem eine Vielfalt von Themengebieten der Universität vertreten ist.

Haben Sie ein ansprechendes Projekt identifiziert, so stellt die Stelle für Universitätsförderung zu diesem Zeitpunkt den Kontakt zwischen Ihnen und den Projektverantwortlichen her. Diese Person wird mit Ihnen gemeinsam den weiteren Förderprozess begleiten und Sie als Themenexperten/ -in bei allfälligen Fragen über das Projekt informieren.

Die Stelle für Universitätsförderung steht weiterhin für den reibungslosen Ablauf zur Verfügung und begleitet Sie gerne auch über den erfolgreichen Abschluss des Projektes hinaus.