KinoVerein

Der KinoVerein wurde im Mai 2015 gegründet und bietet allen Studierenden der Universität St.Gallen ein zusätzliches kulturelles Angebot und einen Einblick in die Welt des Kinos. 

Dabei ist es das Ziel des Vereins, die Filmkultur an der Universität zu fördern. Dies wird durch das Zeigen von ausgewählten Filmen und Dokumentationen, die Organisation von Events zu Kino-bezogenen Themen sowie Panel Diskussionen mit Filmemachern erreicht. 

In diesem Jahr hat der KinoVerein das Kurzfilmfestival im Rahmen der Kulturtage (14. - 18. Mai 2018) an der Universität St. Gallen organisiert. Dabei wurden mehrere studentische Kurzfilme gezeigt und von einer Jury bewertet.