Un-Dress

Un-Dress 2018

Un-Dress bietet eine junge, dynamische Plattform, deren Ziel es ist, den Begriff Slow Fashion – und was darunter tatsächlich zu verstehen ist – stärker innerhalb der Konsumgesellschaft zu etablieren. Die Botschaft ist, dass nachhaltige Mode keinen Kompromiss darstellt, dass sie trendig und gleichzeitig nachhaltig sein kann. Un-Dress umfasst aussergewöhnliche Events, darunter eine Fashion Show, Workshops und einen Pop-up-Store, die den Ideenaustausch unterstützen. Hierbei werden sowohl der Konsument als auch Designer und Experten einbezogen und zusammengebracht. So wird die Sensibilisierung für Nachhaltigkeit auf eine interaktive, innovative und inspirierende Art gestärkt.

Un-Dress steht 2018 unter dem Motto Future und positioniert sich erstmalig als Forum für aufkommende Ideen, welches Einblicke in innovative Ansätze der Zukunft der Mode gewährt. Neu wird der technologische Aspekt der Nachhaltigkeit beleuchtet. Zudem soll die Nachhaltigkeit der Mitwirkenden und Partner verstärkt betont werden, indem sie z.B. in der oikos Ecomap aufgenommen werden. Wir wollen als Plattform verstanden werden, welche die Schlüsselfiguren der Branche, von etablierten Organisationen bis zu aufkommenden Initiativen unter dem Aspekt der nachhaltigen Zukunft zusammenbringt.