Mobility

Mobility Carsharing Schweiz – rund um die Uhr in Selbstbedienung

Ihnen stehen 2’700 Fahrzeuge an 1’400 Standorten in 500 Ortschaften in der Schweiz zur Verfügung. Mit neun verschiedenen Fahrzeug-Kategorien können Sie für jeden Fahrzweck das sinnvollste Auto wählen.

Hauptargumente für die Nutzung der roten Mobility Carsharing-Flotte sind die transparente und günstige Tarifstruktur (Kilometer- und Stundentarife), die Verfügbarkeit sowie die einfache Selbstbedienung rund um die Uhr. Mobility ist nicht nur ökonomisch sondern, dank der Kombinierten Mobilität, ökologisch effizient.

Reservieren–Einsteigen–Fahren–Bezahlen:
Die Reservation eines Mobility-Fahrzeuges ist via Internet, «mobility car»-App oder per Telefon rund um die Uhr möglich. Je nach Bedürfnis wählt der Mobility-Kunde das passende Fahrzeug aus, vom flippigen Zweiplätzer über das sportliche Cabrio, den praktischen Combi über den trendigen BMW 1er bis zum voluminösen Transporter.

Die Fahrzeuge können im Voraus oder spontan via Internet, Mobiltelefon, App oder das 24h-Dienstleistungscenter für längere aber auch für Kurzzeitfahrten reserviert werden. Zur vereinbarten Zeit holt der Kunde das gewünschte Fahrzeug am Standort ab. Mit der Mobility-Card, dem elektronischen Schlüssel, wird das Fahrzeug geöffnet. Das Auto wird am Ausgangs-Standort retourniert.

Mobility Carsharing Schweiz – die günstige Mobilität:
Mobility-Fahrzeuge gibt es bereits ab CHF 2.80 pro Stunde und CHF 0.52 pro Kilometer. Treibstoff, Reparaturen, Service, Verkehrsabgaben, Steuern, Vignette und Versicherungen sind im Tarif eingeschlossen.

Carsharing zahlt sich aus: Wer pro Jahr rund 10’000 Kilometer zurücklegt, spart mit Mobility und dem öffentlichen Verkehr im Vergleich zum Privatauto rund CHF 4’000.-.

Die Kombinierte Mobilität:

Für lange Strecken die Bahn, für Kurzstrecken Bus, Tram oder das Velo und das Auto von Mobility als Ergänzung für Transporte und Fahrten ausserhalb der Streckennetze und Fahrzeiten des öffentlichen Verkehrs. Immer mehr Menschen, vor allem in Städten und Agglomerationen, entdecken die Vorteile der Kombinierten Mobilität durch eine intelligente Nutzung von öffentlichem und Individual-Verkehr.

Mobility spart Parkplätze und CO2 ein

Eine Studie beweist: Ein Mobility-Fahrzeug ersetzt zehn Privatautos. 2014 waren 27'600 weniger Privatautos auf Schweizer Strassen unterwegs, praktisch gleich viele, wie Autos im Kanton Nidwalden immatrikuliert sind. Mit den eingesparten 20’500 Tonnen CO2 könnten 542’000 Autos die Distanz von St.Gallen nach Genf zurücklegen. Dabei dürfen sich die Nutzer über Modernität freuen: Jahr für Jahr erneuert das Unternehmen rund einen Drittel seiner Flotte. Beim Kauf achtet das Unternehmen darauf, stets moderne, schadstoffarme und sichere Modelle einzuführen.

Für HSG-Alumni-Mitglieder stehen folgende exklusiven Konditionen zur Verfügung:

Mobility-Testabo
für 4 Monate: CHF 70 + einmalige Fahrtengutschrift im Wert von CHF 20
Mobility-Jahresabo
für CHF 190 (statt CHF 290) + einmalige Fahrtengutschrift im Wert von CHF 30

Zugang zum Rabatt

Mehr Informationen wie Sie zum Rabatt kommen, finden Sie hier.