SNORDTMADE

Exklusive Damenbusinessmode vom HSG Spin Off

Snordtmade steht für anspruchsvolle Damenbusinessmode. Kleider, die nicht nur beim Meeting und im Office überzeugen, sondern auch noch bei entspannten After-Work-Drinks eine gute Figur machen. Elegant. Feminin. Clean.

Erstklassige Designs und perfekte Passform verbindet Snordtmade mit kompromissloser Funktionalität. Kleider, Blusen und Jacketts sind pflegeleicht, knitterarm, und überleben so jeden Transport im Koffer in Bestform.

Dieses Versprechen verbindet Snordtmade mit dem konsequenten Gedanken der Nachhaltigkeit. Verwendete Stoffe stammen aus verantwortungsvoller Quelle. Hergestellt wird ausschliesslich in Deutschland. In Handarbeit und im traditionellen Manufaktur-Stil.

Neben der Ready to Wear-Kollektion bietet Snordtmade auch kundenindividuelle Massanfertigungen. Hierzu einfach eine Mail an support@snordt-made.de.

HSG-Alumni-Mitglieder erhalten bei Bestellung einen Rabatt über 15% auf den gesamten Warenkorb. Einfach bei Bestellung im Check-Out-Prozess den Code «HSGALMUNA» angeben.

Über das Label

Seit 2015 haben es sich die Gründerinnen zur Aufgabe gemacht, das Outfit von Frauen im Businessleben kreativer, femininer, funktionaler und damit überzeugender zu gestalten. Soziale und ökologische Verantwortung liegt ihnen dabei besonders am Herzen, weshalb für die Herstellung von Snordtmade-Kleidern kompromisslos «made in Germany» gilt. Gegründet von Sarah Maria Nordt, B.A. in Betriebswirtschaftslehre an der HSG, und Susanne Bremer, erfahrene Modedesignerin und Schnitttechnikerin, vereint sich in Snordtmade Business-Knowhow von der HSG mit der Handwerkskunst der Damenkonfektion. Wie Sarah Maria sagt: «aus dem Businessalltag wissen wir, worauf es in Sachen Outfit ankommt. Diese Erfahrungen sind der Grundstein unserer Kollektion. Unsere Kleider sind echte High-Performerinnen – ganz in Orientierung an jenen Frauen, die sie tragen.»