kw accounting

Buchhaltung im 21. Jahrhundert

Unser Unternehmen

Die kw accounting GmbH bietet Buchhaltungs- und Beratungsdienstleistungen für Neugründungen, Einzelfirmen und KMU an. Der Schwerpunkt liegt auf der Erbringung einer gesamtheitlichen Lösung für Unternehmer, um diese optimal zu entlasten.

Unser Angebot

Sie können unser Angebot auf zwei Wegen nutzen:

Sie machen Ihre Buchhaltung selbst, oder haben jemand im Betrieb der diese macht? Über Ihren persönlichen, verschlüsselten online Zugriff erstellen Sie Ihre Buchhaltung auf unserem High-End Buchhaltungsprogramm. Damit sind Sie bestens gerüstet um Ihre Zahlen tagesaktuell im Griff zu haben. Sollte einmal "Not am Mann" sein, springen wir einfach ein und arbeiten direkt an Ihrer Buchhaltung weiter. Zudem können Sie uns Buchhaltungsarbeiten abgeben, für die Ihnen die Zeit momentan fehlt. Hier erfahren Sie mehr: Selbstbucher

Sie suchen jemanden der Ihre Buchhaltung macht?
Sie übergeben uns die Belege (digital oder auf Papier), wir scannen diese ein und verbuchen sie. Ende Monat (oder bei Bedarf auch häufiger) erhalten Sie Ihre Auswertungen mit den gewünschten Kennzahlen. Hier erfahren Sie mehr: Outsourcer

Ihre Vorteile

Digitales Archiv
Statt lange suchen - schnell finden
Sie geben einfach ein Stichwort ein und schon erscheint der Beleg auf Ihrem Bildschirm.

Ihre Zahlen tagesaktuell im Griff
Keine veralteten Zahlenkolonnen am Ende des Monats, keine Überraschungen bezüglich
offener Rechnungen. Sie sehen tagesaktuell welcher Schuldner gemahnt, welche Rechnung bezahlt werden soll.

Die wichtigsten Zahlen im Überblick
Sie bestimmen welche Zahlen Sie im Auge behalten wollen.

Vorzugskonditionen
15% Rabatt für HSG Alumni (nicht kumulierbar)
Bei der Kontaktaufnahme über die Homepage bei Promo-Code einfach „Alumni“ eingeben.

Über den HSG Alumnus Stefan Wagner:

Stefan Wagner ist Gründer und Geschäftsführer der kw accounting GmbH. Seine Erfahrung in Corporate Finance, Accounting und Treasury bei grossen Schweizer Unternehmen führten in zur Überzeugung, dass auch kleine und mittelständische Unternehmen von aktuellen Zahlen profitieren sollen.