Hans-Peter Erismann

Hans-Peter Erismann, Dr.oec.HSG '73

Was und wann haben Sie an der HSG studiert?
Lizentiat: «Industrie, Handel, Gewerbe», Abschluss 1964
Dr.oec.: Abschluss 1973

Was machen Sie heute in Ihrem Leben? Beruflich, ehrenamtlich, o.ä.?

Zusammen mit meiner Frau geniesse ich das Pensioniertenleben.

Was wollten Sie als Kind werden?
Lokomotivführer auf Dampflokomotiven

 


Was ist das Wichtigste, was Sie an der HSG gelernt haben?
Stets weiter lernen.

Was haben Sie an der HSG nicht gelernt?
Der Einfluss der Politik auf die Wirtschaft

Eine kurze Anekdote aus der Studienzeit?

Ein Schweizer, ich und vier norwegische Studienkollegen feierten die Nacht hindurch, um den Lizenziatsabschluss würdig zu begehen. Mein Schweizer Kollege und ich schliefen am nächsten Tag den Rausch aus. Die vier grossgewachsenen Norweger fuhren nonstop in einem Fiat 500 nach Oslo!

Nennen Sie ein Land, ein Buch und ein Spiel, die zu Ihnen passen:
Land: Australien
Buch: «The In-Between World of Vikram Lall», von MG Vassanji
Spiel: Gedankenspiele allgemein

Mit welchem Substantiv würden Sie sich beschreiben?
Naturverbundener

Welche Person würden Sie gerne mal treffen und warum?
David Walsh, Schöpfer, Betreiber und Besitzer des phantastischen MONA (Museum of Old and New Art) in Hobart, Tasmanien, Australien.