HSG Start-up im Fokus

Selbst Unternehmerin oder Unternehmer zu sein, ist ein weit verbreiteter Traum. Allein an der HSG sind während der vergangenen Jahren weit über 100 Spin-offs entstanden. Diese Vielfalt an Entrepreneurship wollen wir dir mit der Serie «HSG Start-up im Fokus» aufzeigen.

> Alle Start-ups anzeigen

Aktuell: Wrapclub

Facts & Figures

Name des Unternehmens: Wrapclub GmbH

Gründungsjahr: 2016

Gründer: Alexander Simonov

Bezug zur HSG: Alexander Simonov M.A. HSG '15

Branche: Marketing

Anzahl Mitarbeiter: 3

Website: https://wrapclub.de

1. Die Geschäftsidee:
Wrapclub ist eine Plattform für Autowerbung in Deutschland. Auf dieser werden Werbetreibende mit privaten Autobesitzern über eine mobile App verbunden, um mobile Aussenwerbung auf PKWs zu fördern. Jeder Autobesitzer in Deutschland kann über Wrapclub freie Fläche an seinem Auto an Werbetreibende für die Autowerbung vermieten. Dadurch verdient er Geld beim Autofahren dazu und senkt die Unterhaltungskosten seines PKWs deutlich.

2. Das Beste an der Selbständigkeit:
Als Selbstständiger trägt man Eigenverantwortung und fällt täglich wichtige Unternehmsentscheidungen. Ein weiterer grosser Vorteil ist die Flexibilität, sei es bei der Einteilung der Arbeitszeit, der Auswahl an Mitarbeitern oder Kunden. Letztlich ist man nicht mehr Teil eines grossen Ganzen, sondern erschafft selbst etwas neues Einzigartiges. Dies ist unbezahlbar.

3. Die wertvollste Erfahrung:
Auf privater Ebene versteht man deutlich, auf wen man sich in seinem Umkreis verlassen kann und auf wen weniger. Der private Kreis ist eine wichtige Stütze für die harte Zeit, die jeder Gründer durchläuft, bevor das Start-up sich etabliert.

4. Die grösste Herausforderung:
Für einen Gründer ist jeder Tag eine neue Herausforderung. Es gibt gute Tage, schlechte Tage und dann wieder sehr gute Tage. Dabei ist es besonders wichtig und herausfordernd immer optimistisch am Ball zu bleiben. Eine neue Idee auf den Markt zu bringen erfordert viel Geduld, harte Arbeit und Durchhaltevermögen.

5. Ein Tipp für künftige Gründer:
Glaubt an eure Idee, auch wenn nur wenige mit euch an eure Idee glauben. Überlegt euch gut, mit wem ihr ein Start-up gründet. Denn mit diesen Personen werdet ihr unglaublich viel Zeit verbringen. Das Wichtigste zum Schluss: Immer optimistisch bleiben.

6. Dafür bin ich der HSG dankbar:

Abgesehen vom hervorragenden Master-Studium bin ich der HSG auch für die Vielzahl an Kontakten dankbar, die ich während des Studiums und auch als Alumni knüpfen konnte.

7. Ziele für das aktuelle Jahr (2018):

Dieses Jahr stehen für Wrapclub erste Grossaufträge bevor, die erfolgreich gemeistert werden müssen. Ziel des Jahres ist es damit Wrapclub auf dem deutschen Markt zu etablieren und weitere Kunden zu akquirieren.