Antarktis 2018

1. HSG Alumni Expedition in die Antarktis

Einfach nur so unternimmt kaum jemand eine Reise dieser Grössenordnung. Wenn schon, sollte alles stimmen: das Gesamtangebot, die Betreuung und genauso wichtig: die Reisegesellschaft. Daher dieses Angebot für Alumni der HSG: Eine einzigartige Antarktis-Expedition auf der MS Bremen. Mit speziellen Schlauchbooten führen erfahrene Expeditionsleiter zu Landgängen oder zu Fahrten in kleine Buchten. Vor, während und nach den Expeditionen vermitteln fundierte Fachpersonen alles Wissenswerte über die Antarktis.

Als Rahmenprogramm ist unter anderem eine Stadtrundfahrt durch Buenos Aires, eine Zugfahrt mit der südlichsten Bahn der Welt nach Feuerland und die Besichtigung der Wasserfälle von Iguassu vorgesehen. Ein All-Inclusive-Gesamtpaket zu einem fairen Preis. Partnerinnen und Partner sind herzlich willkommen.

Datum: 9. Februar – 7. März 2018
Destinationen: Buenos Aires, Feuerland, Antarktis, Wasserfälle von Iguassu

Unter Berücksichtigung der Währungssituation und den guten Beziehungen zu externen Leistungsanbietern hat unser Reiseveranstalter nachverhandelt und für Sie bessere Konditionen erreicht. Bei rechtzeitiger Buchung sparen Sie neu CHF 2’980.– je Person.

Neben den besseren Frühbucherkonditionen konnte auch das Leistungsangebot auf der MS Bremen erweitert werden: Zu allen Mahlzeiten sind – wie üblich – die Getränke inbegriffen, zum Dinner auch Wein oder Bier und neu auch Bargetränke nach dem Dinner.

Ab sofort ist eine unverbindliche Voranmeldung für die Antarktis-Expedition möglich. Eine E-Mail an alumnireisen@unisg.ch genügt.

Beschreibung

Erlebe gemeinsam mit Deinen ehemaligen Studienkolleginnen und -kollegen die zauberhafte Welt aus Eis und Schnee der Antarktis. Eine faszinierende Tierwelt inmitten einer unberührten und beeindruckenden Landschaft erwarten Dich.

Geführte Expeditionen
In Zodiacs – das sind spezielle Schlauchboote – geht es, geleitet durch erfahrene Expeditionsleiter, zu Landgängen, kleine Buchten oder Gletschern. Vor, während und nach den Expeditionen informieren  Fachpersonen über die Antarktis. Die für solche Touren erforderlichen Spezialanzüge werden von der Reederei zur Verfügung gestellt.

MS Bremen
Weltweit gibt es nur zwei Schiffe, die der obersten Eisklasse zugeordnet werden. Eines davon ist die MS Bremen. Sie ist kleiner als übliche Kreuzfahrtschiffe und hat einen geringen Tiefgang. Damit kann die MS Bremen bei den Antarktis-Expeditionen in Buchten einlaufen, welche für andere Schiffe nicht möglich sind.

Rahmenprogramm
Als Rahmenprogramm ist unter anderem eine Stadtrundfahrt durch Buenos Aires, eine Zugfahrt mit der südlichsten Bahn der Welt nach Feuerland und die Besichtigung der Wasserfälle von Iguassu vorgesehen.

Im Preis inklusive
Alle Flüge, Mahlzeiten inkl. Getränke, Transfers, Bus- und Bahnreisen, Eintritte, Führungen und Exkursionen, alle Hotelübernachtungen und die Nächte auf der MS Bremen (alles Aussenkabinen, Kategorie 2 auf Deck 4, mit Bad bzw. Dusche, WC) sind im Preis inkludiert.

Die Gruppe wird während der ganzen Reise durch eine erfahrene Reiseleitung begleitet, örtliche Guides führen bei den einzelnen Themenschwerpunkten. Partnerinnen und Partner sind selbstverständlich willkommen. Die Teilnehmerzahl dieser Expedition ist seitens der Reederei limitiert.

Programm

Programm

DatumProgramm
09.02.2018Abreise
19:55 Uhr Abflug nach Frankfurt mit Lufthansa LH 1199
Umsteigen nach Buenos Aires
Weiterflug mit Lufthansa Boeing 747
10.02.2018Ankunft in Buenos Aires, Transfer zum Hotel Sheraton Libertador in Kombination mit eiern ersten kurzen Stadtführung.
Zimmerbezug, frühes Dinner
11.02.2018Vormittag ausgedehnte Stadtführung mit Bus und zu Fuss
Lunch, restlicher Nachmittag zur freien Verfügung.
Dinner und Tango-Show
12.02.2018Flug nach Ushuaia mit Hapag Lloyd-Sonderflug.
Nachmittag: Stadtrundfahrt, Einschiffen in die MS Bremen
Beginn der Antarktis-Expedition.
02.03.2018Zurück in Ushuaia, Ausschiffen Transfer zum Flughafen.
Flug nach Buenos Aires, Umsteigen nach Iguazu.
Ankunft in Iguazu, Transfer zum Hotel.
03.03.2018Besuch der Wasserfälle auf Argentinischer Seite.
Transfer nach Iguassu in Brasilien. Ankunft im Hotel das Cataratas
04.03.2018Besuch der Wasserfälle auf Brasilianischer Seite und Zeit zur freien Verfügung.
05.03.2018Ausflug nach Itaipu, Besichtigung des Hydrokraftwerks und Zeit zur freien Verfügung.
06.03.2018Vormittag zur freien Verfügung
Transfer zum Flughafen Foz da Iguazu (Brasilien)
Flug nach Sao Paulo, Umsteigen
Direkter Flug nach Zürich mit Swiss LX 093, Airbus A 340
07.03.2018Ankunft in Zürich

 

 

Preise

Grundpreis*:
Flüge Economy, Kabine Kategorie 2, ohne Frühbucherrabatt: CHF 31'600.

Frühbucherrabatt:
Neu:
Buchung bis 16. Dezember 2016: CHF 2980.– pro Person
Buchung bis 17. März 2017: CHF 2000.– pro Person

Zuschläge:
Zuschlag alle Hotelzimmer und Schiffskabine in Einzelbenutzung: CHF 8680.–
Zuschlag für alle internationalen Flüge** in Business Class: 6945.–***

Kabinen-Upgrades, Preise pro Person (siehe Decksplan):

  • Kat. 3, Deck 4**** im Plan orange: CHF 1470.–
  • Kat. 4, Deck 5 im Plan dunkelgelb: CHF 2940.–
  • Kat. 5, Deck 5 im Plan hellblau: CHF 3980.–
  • Kat. 6, Deck 6, mit Balkon, im Plan grün: CHF 7290.–
  • Suite Deck 7, mit Balkon: CHF 11'660.–

* Preisstand 9. November 2016. Preis-, Kurs- und Bestimmungsänderungen vorbehalten.

** Internationale Flüge mit Lufthansa und SWISS international Airlines sind:
Zürich – Frankfurt – Buenos Aires und Sao Paulo – Zürich.

*** Der Aufpreis für die Business-Class entspricht den Flugpreisen Stand Oktober 2016. Darin enthalten sind auch die Mehrpreise für Business-Class-Gepäck auf Domestik-Flügen. Dieser Preis kann bei späteren Buchungen ändern (ein Vorbehalt der Airlines).

**** Kabinen der Kategorie 3 sind nur beschränkt verfügbar, entsprechendes Kabinenupgrade ist empfehlenswert.

Rechnungen: Wir konnten folgende Konditionen aushandeln: 1/3 des Grundpreises fällig 4 Wochen nach Auftragsbestätigung, zweites Drittel des Grundbetrages fällig vor Mitte 2017, Restbetrag fällig Dezember 2017.

Fotos

Anmeldung

Unverbindliche Voranmeldung
Das Reiseprogramm für die Antarktis-Expedition 2018 steht bereits fest. Um sicherzustellen, dass für Alumni der HSG genügend Plätze vorhanden sein werden, kannst du dich ab sofort erstmals unverbindlich voranmelden. Eine E-Mail an alumnireisen@unisg.ch mit deinem Namen reicht aus.

Reisevereinbarungen
Diese regeln alle Reisedetails und sind mit dem Anmeldeformular unterzeichnet zurückzusenden. Für beide Reisen ist der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung erforderlich, bitte den maximalen Deckungsbeitrag prüfen. Mit der Anmeldung ist eine erste Anzahlung fällig, die entsprechende Rechnung wird separat zugestellt.

Reiseleitung
Die HSG Alumni Reisen werden von Peter Fischer geleitet, der bereits seit über zehn Jahren für Alumni-Reisen (z.B. ETH Alumni) zuständig ist. Er besitzt langjährige Erfahrung in der Organisation und Durchführung anspruchsvoller Gruppenreisen. Als HSG Alumni bieten wir Reisen an, welche wir in Zusammenarbeit mit Peter Fischer speziell auf die Bedürfnisse und Ansprüche von Alumni der HSG gestalten.

Reiseveranstalter
Verantwortlicher Reiseveranstalter ist das IATA-Reisebüro Harry Kolb AG, welches ebenfalls über langjährige Erfahrungen im Bereich von Alumni-Reisen verfügt. Als lizenziertes IATA-Reisebüro verfügt es über eine SwissTravel Security / Kundengeld-Absicherung und bietet Gewähr für eine unbeschwerte Reise.

Ansprechstelle
Zuständige Ansprechstelle ist HSG Alumni, Stefano Alghisi: alumnireisen@unisg.ch.