HSG Alumni Deutschland Konferenz

«Vertrauen Reloaded» – jetzt anmelden zur HSG Alumni Deutschland Konferenz 2019

Eines steht fest: Ohne Vertrauen geht nichts. Das gilt für gesellschaftliche Veränderungen, politische Entwicklungen, erfolgreiche Geschäftsmodelle, neuste Technologien und natürlich alle Beziehungen zwischen Menschen. Deshalb hat das Organisationskomitee für die HSG Alumni Deutschland Konferenz das Motto «Vertrauen Reloaded. Wie uns die Moderne auf die Probe stellt» gewählt.

Schon stehen spannende Referentinnen und Referenten fest, die das Thema vom 4. bis zum 6. April 2019 in Frankfurt aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten werden: Oliver Burkhard (Vorstand Personal und Arbeitsdirektor der thyssenkrupp AG), Prof. Henning Kagermann (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) oder Florian Pauthner (CEO der SevenVentures GmbH) sind nur einige, die ihre Teilnahme bereits zugesagt haben. Und selbstverständlich gehört auch wieder ein Gründerpitch zum Programm. Dieses Mal steigen «Young Guns» und «Old Boys» mit ihren innovativen Geschäftsmodellen in den Ring.

Rückblick 2017

Herzlichen Dank für euer grosses Interesse. Mit über 250 Teilnehmern war die 4. HSG Alumni Deutschland Konferenz ausgebucht. Wir durften einige hochspannende Tage in Bonn erleben und freuen uns auf ein Wiedersehen bei der HSG Alumni Deutschland Konferenz 2019 in Frankfurt. Hier einige Impressionen der Ausgabe 2017:

HSG Alumni Deutschland Konferenz 2017 Bonn
Gründerpitch @ HSG Alumni Deutschland Konferenz 2017

«Grenzen erreichen. Grenzen überwinden.»

Hochkarätige Referenten aus Politik, Wirtschaft, Technik und Ethik präsentierten und diskutierten dieses Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven. Welche Auswirkungen und Hintergründe hat der Brexit? Welche technologischen Grenzen werden verschoben oder gar gesprengt? Wo werden neue Grenzen errichtet? Von oben links im Uhrzeigersinn:

  • Jutta Cordt (Leiterin Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)
  • Prof. Simon Evenett, PhD (Professor für Aussenwirtschaft und Entwicklung an der Universität St.Gallen)
  • Dr. Till Reuter (CEO Kuka)
  • Prof. Dr. med. Thomas Budde (Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I am Alfried Krupp Krankenhaus; Arzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie)
  • Dr. Christian P. Illek (Vorstandsmitglied Personal Deutsche Telekom AG)
  • Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer (Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Automobilwirtschaft)

und viele weitere Referenten nahmen teil.

Konferenz-OK (Auszug)

Das 20-köpfige Organisationskomitee um den langjährigen OK-Präsidenten Rainer Lampe hat wieder eine hochkarätige Konferenz mit der richtigen Mischung aus hochstehenden Referenten, disruptiven Einblicken, kulinarischen Genüssen und dem einzigartigen Netzwerken im Kreise der HSG-Familie auf die Beine gestellt.

 
 
 


Von oben links nach unten rechts: Dr. Rainer Lampe (OK-Präsident), Dirk Schmitt (Sponsoring), Dr. Jörg Kariger (Sponsoring), Dr. Oliver Wimmer (Kommunikation), Carola Schütt (Finanzen), Rico zu Knyphausen (Rahmenprogramm), Hans G. Knüttgen (Rahmenprogramm), Dr. Florian Leser (Teilnehmer-Handling), Florian Brodersen (Gründerpitch), Claus von Campenhausen (Gründerpitch), Andreas Eckert (Gründerpitch), Claudia Bispinck (Rahmenprogramm) und Simone Bandte (Project Office).