Governance

Welchen Support kannst du von der Geschäftsstelle erwarten? Welche Erwartungen hat die Geschäftsstelle an dich als Präsident:in oder Vorstandsmitglied eines Clubs oder Chapters?

Erwartungen an die Communitys

Wahl und Rolle Präsidium und Vorstand

  • Jedes aktive Alumni-Mitglied darf eine Community gründen.
  • Jedes aktive Alumni-Mitglied darf als Community-Vorstand kandidieren.
  • Die Organisation und Wahlen der Community sind im Kurzkonzept beschrieben.
  • Die Community-Vorstände bestehen min. aus einer/m gewählten Präsident/in.
  • Die Neuwahl eines/r Präsidenten/in wird dem Verein im Voraus gemeldet.
  • Die Community-Vorstände arbeiten neue Vorstände selbstständig ein.
  • Die Community-Vorstände engagieren sich ehrenamtlich und unentgeltlich.
  • Die Community-Vorstände sind für die Erreichung der Community-Erwartungen verantwortlich.

Community Management

  • Die Community-Vorstände zahlen auf die Mission des Vereins.
  • Die Community-Vorstände sind für das Community-Management und für eine aktives Community-Leben verantwortlich.
  • Die Community-Vorstände stellen dem Verein auf Nachfrage ein Jahresprogramm mit geplanten Aktivitäten zu.
  • Die Community-Vorstände tauschen sich proaktiv mit anderen Communitys aus.
  • Die Community-Vorstände unterstützen andere Community-Vorstände bei gemeinsamen Aktivitäten.
  • Die Community-Vorstände holen regelmässig Feedback aus ihrer Community zu ihren Aktivitäten ein.

Eventmanagement

  • Die Veranstaltungen zahlen auf die strategischen Ziele des Vereins.
  • Die Community-Vorstände schaffen aktiv neue Lern- und Begegnungsplattformen.
  • Die Community-Vorstände führen selbstständig Veranstaltungen durch.
  • Die Community-Vorstände führen mind. eine Veranstaltung pro Jahr durch.
  • Die Veranstaltungen sind kostendeckend.
  • Der CO2-Fussabdruck der Veranstaltungen wird laufend reduziert oder kompensiert.
  • Immatrikulierte Studierende werden aktiv in Veranstaltungen eingebunden.

Kommunikation

  • Die Community-Vorstände halten ihre Community Webseite aktuell.
  • Die Community-Vorstände kommunizieren ihre Aktivitäten über die Webseite.
  • Die Community-Vorstände interagieren mind. 1 pro Quartal mit ihren Mitgliedern.
  • Die Community-Vorstände bewerben ihre Veranstaltungen eigenständig.

Mehr erfahren zur Vermarktung von Events

Erwartungen an den Verein

Befähigung und Austausch Community-Vorstände

  • Der Verein ist für die Führung des HSG Alumni President’s Club verantwortlich. Er sorgt für einen Austausch mit und zwischen den Communitys.
  • Der Verein steht Community-Vorständen bei administrativen sowie inhaltlichen Anliegen zur Verfügung und unterstützt das Erreichen der gemeinsamen Ziele.
  • Der Verein unterstützt die Community-Vorstände in der Handhabung der Webseite.

Zum Webseiten-Manual

Finanzierung

  • Der Verein unterstützt Neugründungen / Kick-Off-Veranstaltungen.
  • Der Verein stellt den Communitys eine eigene Kostenstelle auf dem HSG-Alumni-Konto zur Verfügung. Die finanzielle Abwicklung der Teilnahmegebühren, Veranstaltungsaufwände und Sponsorenbeträge findet über diese statt, sofern sich die Währung CHF, EUR oder USD beläuft.
  • Der Verein stellt auf Anfrage einen aktuellen Kostenstellenauszug her, sodass der Community-Vorstand jederzeit den Überblick über die Finanzen behält.

Community Management

  • Der Verein unterstützt bei der Gründung einer Community wie auch beim Wechsel von Vorständen und Präsident:innen.
  • Der Verein pflegt die Mitgliederdaten und erstellt auf Anfrage detaillierte Mitgliederlisten. Mehr zum Datenschutz
  • Der Verein unterstützt Communitys bei der Reaktivierung ihrer Mitglieder wie auch bei der Auflösung der Community.
  • Werden die Erwartungen an die Communitys mehrfach nicht erfüllt, hat der Verein das Recht, die Community endgültig aufzulösen.

Eventmanagement

  • Der Verein unterstützt Communitys bei der Durchführung von physischen Veranstaltungen (ab 50 Teilnehmenden). Dazu gehören u.a. Unterstützung bei der Themenwahl, Referent:innenwahl, Teilnehmenden-Management, Kommunikation, Austragungsort und Technik.
  • Aufwände, die 100 Stunden übersteigen, werden den Communitys verrechnet. Diese werden pauschal nach Massgabe der Geschäftsleitung von HSG Alumni vergütet und betragen 20% der Einnahmen des Events, mindestens CHF 10'000.

Kommunikation

  • Der Verein erwähnt erfasste Events im monatlichen Newsletter.
  • Der Verein publiziert Community-Aktivitäten auf der Basis von den Communitys eingereichter Berichte in der «alma» und auf Social Media.
  • Der Verein stellt auf Anfrage Event-Material zur Verfügung.

Mehr erfahren zu Event Material

Mission

Mission, strategische Ziele und geteilte Werte der HSG Alumni Communitys.

Zu Mission, Ziele und Werte

Community gründen

Weitere Informationen, wie du eine HSG Alumni Community gründen kannst.

Community gründen

Community verwalten

Webseite verwalten, Events erfassen und mit Mitgliedern kommunizieren.

Meine Community verwalten